LowCarb Big Mac Rolle

Gespeichert von Norman Heinrich am Fr., 31.07.2020 - 09:15

Wer mag ihn nicht. Den BigMac - ja wir gehen ja alle nicht gerne in Fastfood Restaurants aber manchmal muss es dann doch sein :)

Wenn es dann doch mal etwas mit weniger Kohlenhydrate sein soll kann man ja mal diese BigMac Rolle ausprobieren:

Zutaten für den Boden:

  • 250g Magerquark
  • 100g geriebenen Käse
  • 3 Eier

 

Für die Soße:

  • 2 TL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Naturjoghurt

 

Für die Füllung:

  • 250g Hackfleisch
  • 3 Scheiben Käse (Scheibletten oder Cheddar)
  • 3 Gewürzgurken
  • 1/2 Zwiebel
  • Salat
  • 1 Tomate

 

Für den Boden mischt ihr den Quark, Käse und die Eier zu einer dickflüssigen Masse. Diese verteilt ihr dünn auf dem Backblech (vorher Backpapier auslegen!!). Bei 180°C Ober und Unterhitze backt diesen Boden für ca. 20 Minuten und lasst ihn auskühlen.

Die BigMac Soße geht eigentlich ganz einfach... Dazu Ketchup, Senf und Joghurt verrühren. Fertig! Probiert mal. An was erinnert euch die Soße ;-)

Bratet jetzt das Hackfleisch in der Pfanne an und würzt es mit Salz und Pfeffer. Bitte keine großen Klumpen - wir wollen es ja später noch rollen.

Bestreicht jetzt den ausgekühlten Boden mit etwas Soße und verteilt das Hackfleisch darauf. Muss nicht komplett verteilt sein, ein breiter Streifen reicht. Belegt das heiße Hackfleisch schnell mit Käse damit er noch etwas schmelzen kann. Danach Gurke, Tomate, Zwiebel drauf und den Rest der Soße.

Wickelt nun alles vorsichtig mithilfe des Backpapiers zu einer Rolle auf.

Tipp am Rande viel hilft heute nicht viel. Ihr könnt dir Rolle dann nicht mehr zusammenrollen!

Big Mac Rolle

Viel Spass beim Nachmachen!